Strengthscope – Meine Ergebnisse

Letztes Jahr hab ich auf einen Tipp meiner Führungskraft hin mal mit dem Tool „Strengthscope“ auseinandergesetzt. Es soll einem helfen, die eigenen Stärken und Schwächen zu erkennen, um die Weichen für eine erfolgreiche (Business-)Zukunft zu stellen.
Strengthscope gelingt es durch einen ausgefeilten Fragebogen, die sieben größten Stärken einer Person zu ermitteln. „Nur Stärken?“ höre ich euch sagen. Ja, nur die Stärken. Unsere Schwächen werden uns heutzutage an jeder Ecke vorgehalten. 🙂

Das Ergebnis der Fragen wird mittels eines „Kraftrad“ und den eigenen „Großen Sieben“ präsentiert. Das Kraftrad besteht aus 4 Clustern „Emotional“, „Rational“, „Denken“ und „Ausführung“.

Meine „Großen Sieben“, meine besten Fähigkeiten werden mir folgenderweise präsentiert:

Die Signifikanten Sieben werden dann noch detaillierter beschrieben:

Was ich jetzt mit diesem Wissen anfange, weiß ich noch nicht. War auf alle Fälle nichts neues. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.